Manuel Sarrazin

Mitglied des Deutschen Bundestags

Bundestag

BundestagAls Mitglied des Bundestages halte ich mich vor allem während der Sitzungswochen in der Hauptstadt auf. Mein Berliner Büro unterstützt mich bei meiner parlamentarischen Arbeit, organisiert meinen Terminkalender und bereitet meine Gespräche und Veranstaltungen vor. Wie sich meine parlamentarische Arbeit im Plenum und in den Ausschüssen gestaltet und wie für mich eine normale Sitzungswoche aussieht, welche Anträge ich initiiere und gemeinsam mit meinen Fraktionskolleginnen und -kollegen in den Bundestag einbringe, ist in der Kategorie Parlamentarisches zu erfahren. In Berlin organisiere ich regelmäßig Veranstaltungen und bin gerne zu Gast auf Podiumsdiskussionen mit europapolitischen Bezug. Was Berlinreisen sind, wer daran teilnehmen kann und warum sich die Teilnahme lohnt, ist unter Berlinreisen zu lesen.

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen stehen mein Team und ich gerne zur Verfügung!

Kontakt:

Manuel Sarrazin, MdB

Platz der Republik 1

11011 Berlin
Tel.: 030/ 227 71736
Fax: 030/ 227 76737
E-Mail: manuel.sarrazin@bundestag.de

Pressemitteilung: EU-Haushalt - EP erteilt Merkel und Co eine Absage

Anlässlich der heute verabschiedeten Resolution zum Mehrjährigen Finanzrahmen 2014-2020 im Europäischen Parlament erklärt Manuel Sarrazin, Sprecher für Europapolitik   Das Europäische Parlament hat heute mit großer Mehrheit den... Bundestag
Verfasst am 13.03.2013

Pressemitteilung: Ungarn - Merkel muss ihr Schweigen brechen

Zum Berlin-Besuch des ungarischen Präsidenten János Áder und zum erwarteten Ausgang der Abstimmung über die umstrittene Verfassungsänderung erklärt Manuel Sarrazin, Sprecher für Europapolitik:   Die heute zur Abstimmung stehende Änderung der... Bundestag
Verfasst am 11.03.2013

Pressemitteilung: Auswärtiges Amt kritisiert ungarische Verfassungspläne - wo bleibt Merkel?

Zur Kritik von Staatsminister Link (FDP) an den Plänen der ungarischen Regierungsmehrheit, die Verfassung zu ändern erklärt Manuel Sarrazin, Sprecher für Europapolitik:Die Planungen zur erneuten Änderung der ungarischen Verfassung sind... Bundestag
Verfasst am 05.03.2013

Pressemitteilung: Wende in der Türkei-Politik notwendig

Anlässlich des Treffens zwischen Bundeskanzlerin Merkel und dem türkischen Ministerpräsidenten Erdogan in Ankara erklärt Manuel Sarrazin, Sprecher für Europapolitik:Frau Merkel muss ihre innenpolitischen Taktierereien und ihre Bremsklotz-Politik... Bundestag
Verfasst am 23.02.2013

Europa-Rede: Bundespräsident Gauck kann das, was Merkel nicht schafft

Anlässlich der Europa-Rede von Bundespräsident Gauck, erklärt Manuel Sarrazin, Sprecher für Europa-Politik:   "Der Europäer Gauck hat deutlich gemacht, worauf es in Europa und der derzeitigen Krise ankommt: mehr Mut, mehr gegenseitiges... Bundestag
Verfasst am 22.02.2013

Pressemitteilung: Geplante Verfassungsänderung in Ungarn: Bundesregierung darf nicht länger schweigen

Heute debattiert das ungarische Parlament über die von der Regierungspartei Fidesz eingebrachte Novelle zum Ungarischen Grundgesetz. Dazu erklärt Manuel Sarrazin, Sprecher für Europapolitik:   Ministerpräsident Orbán versucht erneut Hand an die... Bundestag
Verfasst am 19.02.2013