Manuel Sarrazin

Mitglied des Deutschen Bundestags

Bundestag

BundestagAls Mitglied des Bundestages halte ich mich vor allem während der Sitzungswochen in der Hauptstadt auf. Mein Berliner Büro unterstützt mich bei meiner parlamentarischen Arbeit, organisiert meinen Terminkalender und bereitet meine Gespräche und Veranstaltungen vor. Wie sich meine parlamentarische Arbeit im Plenum und in den Ausschüssen gestaltet und wie für mich eine normale Sitzungswoche aussieht, welche Anträge ich initiiere und gemeinsam mit meinen Fraktionskolleginnen und -kollegen in den Bundestag einbringe, ist in der Kategorie Parlamentarisches zu erfahren. In Berlin organisiere ich regelmäßig Veranstaltungen und bin gerne zu Gast auf Podiumsdiskussionen mit europapolitischen Bezug. Was Berlinreisen sind, wer daran teilnehmen kann und warum sich die Teilnahme lohnt, ist unter Berlinreisen zu lesen.

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen stehen mein Team und ich gerne zur Verfügung!

Kontakt:

Manuel Sarrazin, MdB

Platz der Republik 1

11011 Berlin
Tel.: 030/ 227 71736
Fax: 030/ 227 76737
E-Mail: manuel.sarrazin@bundestag.de

Pressemitteilung: EU-Investitionsfonds - 12 Milliarden Euro aus Deutschland

Anlässlich der Veröffentlichung des Verordnungsvorschlags der Europäischen Kommission zum Europäischen Investitionsfonds erklären Manuel Sarrazin, Sprecher für Europapolitik, und Katharina Dröge, Sprecherin für Wettbewerbspolitik: Es ist gut,... Bundestag
Verfasst am 13.01.2015

Beitrag in der Friedens-Warte: Die Ukraine-Krise

Friedens-Warte: Titel Für die aktuelle Ausgabe (14/1-2) der Friedens-Warte hat Manuel Sarrazin einen Beitrag geschrieben, der sich mit einer EU-Perspektive für die Ukraine beschäftigt. Titel: "Die Ukraine-Krise: EU Perspektive und Transformationsagenda zum Erhalt der... Bundestag
Verfasst am 07.01.2015

„Das ist eine Scheißdebatte“

Europa Fahne Creative Commons-Lizenz by eisenrah@flickr.com Manuel Sarrazin im Interview mit der taz zur aktuellen Griechenland-Debatte: Grünenpolitiker zur Griechenlandpolitik: „Das ist eine Scheißdebatte“ Griechenland muss im Euro bleiben, meint Manuel Sarrazin. Die „Macht des Faktischen“ werde auch für... Bundestag
Verfasst am 05.01.2015

Pressemitteilung: Projektliste Investitionsfonds - Viel Show, wenig Substanz

Zu der von der Bundesregierung eingereichten Projektliste, die aus dem neuen europäischen Investitionsfonds finanziert werden soll, erklären Sven-Christian Kindler, Sprecher für Haushaltspolitik, und Manuel Sarrazin, Sprecher für Europapolitik:... Bundestag
Verfasst am 09.12.2014

Pressemitteilung: KOM-Entscheidung zum Stabipakt - Juncker versucht Dialog auf Augenhöhe

Zur Entscheidung der EU-Kommission, Frankreich und Italien sowie fünf weitere Mitgliedstaaten im Rahmen des Stabipaktes nicht zu sanktionieren, erklärt MdB Manuel Sarrazin, europapolitischer Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion: „Junckers... Bundestag
Verfasst am 28.11.2014

Staatsumbau oder Autokratie – Wohin steuert Ungarn? (Fachgespräch am 15. Oktober 2014 in Berlin)

Flagge Ungarn Creative Commons-Lizenz by erjkprunczyk@Flickr Creative Commons-Lizenz by erjkprunczyk@Flickr Im April dieses Jahres hat die national-konservative Fidesz Partei von Ministerpräsident Viktor Orbán bei den Parlamentswahlen erneut eine Zweidrittelmehrheit erzielt. Am 12. Oktober 2014 konnte die Regierungspartei auch die Kommunalwahlen deutlich... Bundestag
Verfasst am 22.10.2014